lokalkolorit in motion

Sandra

Wermelskirchen sucht einen BM – was sagen die Bürger dazu ?
Yvonne und Dirk waren unterwegs – und haben einmal quer durch alle Altersgruppen gefragt: Was würden SIE tun, wenn Sie Bürgermeister werden würden.

Diese Woche haben wir wenig gefilmt und dennoch unglaublich viele Themen – einfach mal reinschauen:

Willi Herren in WK – Super Stimmung im Saal und ein völlig verrückter Talk mit einem Gast, der die Moderation völlig verwirrt und aus dem Konzept bringt, sich Micro – aber auch die Kamera schnappt:

Eine ereignisreiche Woche mit viel Bildmaterial: Von Hits for Benefiz, der Wermelskirchener Partynacht, einem ganz besonderem Film …

„WO IST BEHLE?“ und die Jon Bon Jovi-Tribute Band „BOUNCE“ spielten bei „Hits for Benefiz“ zugunsten von „Willkommen in Wermelskirchen“. „BOUNCE“ stellte sich uns im Interview – offen und lustig. Ein unvergesslicher Abend:

Mit folgenden Themen: Abschluss der Woche „WiderRechts“, „Jazzfrühstück in den Bürgerhäusern“ Pop im Filmeck“ und „Ein neues Gesicht bei der WiW“ – und einem Sonderspezial zum Thema: „Unser BM kandidiert nicht mehr“.:

Sie hat sich in Wermelskirchen einen Namen gemacht für ihren Einsatz, gegen das Vergessen der Nazi-Verbrechen zu kämpfen. In diesem Talk präsentiert sie ihr Buch: „Zwischen Glück und Grauen – Begegnungen mit Überlebenden der nationalsozialistischen Diktatur“.:

Eine Sendung, deren Hauptthemen sich um Toleranz, Hilfe und Freundlichkeit gegenüber den Mitmenschen drehen – WiderRechts sagen wir „Willkommen in Wermelskirchen“:

In unserem Bericht über Karneval in Wk/Dabringhausen fehlte natürlich „Wir unter uns“ am Samstag in Dabringhausen (Leider mit schlechterem technischem Equipment als gewohnt). Hier ein kurzer Einblick in die Stimmung dort: